Poerschke Dentallabor GbR
Nieverner Str. 28 a
D-56130 Bad Ems
Telefon  0 26 03 - 20 02
Telefax  0 26 03 - 50 217

info@zahntechnikinfo.de
 

Datenschutz

 

 
Ihre Zähne sind einzigartig.

Bewährte Zuverlässigkeit und hohe Kompetenz zeichnen unser Labor-Team aus. Wir bieten Fräs -und Geschiebe-technik, CAD/CAM Fertigung, Implantatprothetik, individuelle Totalprothetik, Verblendtechnik. Unsere Arbeiten sind individuell auf die
Patienten Bedürfnisse zugeschnitten.





„Zahnkunst“ aus Keramik – schöne neue Zähne
ohne Metall

Für viele Menschen sind schöne Zähne wichtig, da sie Sicherheit und Ästhetik vermitteln. Doch kaum jemand hat das Glück, ein Leben lang ohne Zahnrestaurationen oder Zahnersatz
auszukommen. Wenn Zähne restauriert oder ersetzt werden müssen, haben Patienten manchmal Bedenken, ob danach auch alles wieder natürlich aussieht.
Wir können Sie beruhigen. Mit neuen Zähnen aus Vollkeramik und Zirkonoxid gehen Sie keine Kompromisse ein, denn sie sehen schön aus und unterscheiden sich nicht kaum von den natürlichen Zähnen. Ferner sind sie sehr stabil, belastbar und völlig ohne Metall. Allergien und Unverträglichkeiten sind bei Vollkeramik und Zirkonoxid nicht bekannt.
Aus Vollkeramik lassen sich z. B. Einlagefüllungen (Inlays), Verblendschalen (Veneers), Teilkronen, Kronen und Brücken herstellen. Keramik hat ähnliche Eigenschaften wie die
natürliche Zahnsubstanz. Für metallfreien Zahnersatz steht uns mit „Zirkonoxid“ noch ein weiteres Material zur Verfügung. Es ist extrem stabil. Deshalb ist es mit Zirkonoxid möglich, auch im stark belasteten Seitenzahngebiet große und sehr stabile Brücken ohne Metall zu fertigen.

Die „Kunst“, Zähne perfekt nachzubilden
Aufgabe der Zahnästhetik ist es, Zähne und Mundpartie wieder schön und natürlich wirkend nachzubilden. Ästhetische Restaurationen und Zahnersatzversorgungen sind das Ergebnis
mehrerer Faktoren. Dazu gehören Werkstoffe, die richtige Zahnfarbe und -form sowie die harmonische Abstimmung von Zahnfleisch und Zähnen. Vollkeramikkronen und -brücken
wirken auch deshalb so natürlich, weil die Zahnfarbe individuell gestaltet werden kann.
Da die Kronen- und Brückengerüste kein Metall enthalten, gibt es auch keine dunklen Kronenränder, wie es oft nach einiger Zeit bei verblendeten Metallkronen der Fall ist.
Keramik ist ein absolut gewebefreundliches Material. Die Körperverträglichkeit wurde in zahlreichen klinischen Studien nachgewiesen. Wir beraten Sie gerne über bewährte und
sichere zahnästhetische Behandlungen.