Poerschke Dentallabor GbR
Nieverner Str. 28 a
D-56130 Bad Ems
Telefon  0 26 03 - 20 02
Telefax  0 26 03 - 50 217

info@zahntechnikinfo.de
 

Datenschutz

 

 
Ihre Zähne sind einzigartig.

Bewährte Zuverlässigkeit und hohe Kompetenz zeichnen unser Labor-Team aus. Wir bieten Fräs -und Geschiebe-technik, CAD/CAM Fertigung, Implantatprothetik, individuelle Totalprothetik, Verblendtechnik. Unsere Arbeiten sind individuell auf die
Patienten Bedürfnisse zugeschnitten.



Wenn Zähne sich „in Schale werfen“

Mehr Menschen als man denkt, sind mit dem Aussehen ihrer Frontzähne unzufrieden.
Gesplitterte, auseinander stehende, verfärbte oder verdrehte Zähne sind für manch einen sogar sehr belastend, jedoch können sie meist problemlos verschönert werden. Um die betroffenen
Zähne nicht vollständig überkronen zu müssen, bieten sich zur Zahnverblendung keramische Schalen, sogenannte Veneers, an. Das Beschleifen der Zähne erfolgt schonender, als bei einer
Überkronung. Durch die schonende Zahnpräparation bleibt viel natürliche Zahnsubstanz erhalten.
Veneers sind hauchdünn, fast schon transparent, und werden in der passenden bzw. gewünschten Zahnfarbe gestaltet. Sie können sowohl an den Frontzähnen im Ober- als auch im Unterkiefer angebracht werden.
Veneers werden auf dem präparierten Zahn mit einem zahnmedizinischen Spezialklebstoff befestigt. Vergleichen kann man dies mit dem Anbringen eines künstlichen Fingernagels. Auf
diese Weise wird die Schönheit des Zahnes wiederhergestellt oder optimiert. Der restaurierte Zahn sieht in Farbe und Form wieder attraktiv und schön aus.

Die Vorteile keramischer Verblendschalen:
Natürliches Erhalten des eigenen Zahnes
Geringeres Beschleifen des Zahnes als bei einer Überkronung
Natürliche Ästhetik durch Anpassung von Zahnfarbe und -form
Zahnschonendes Verfahren, sichere und bewährte Technik
Körperverträgliches Material, völlig metallfrei